Pulsmessgeräte / Pulsmesser Pulsuhren Pulsmesser ohne Brustgurt Schrittzähler

Pulsmessgeräte / Pulsmesser

Pulsmessgeräte überwachen die Herzfrequenz und geben Auskunft über die aktuelle Belastung und Leistungsfähigkeit. Sie werden vor allem im Leistungssport und Gesundheitssport, aber auch im Breitensport bei Ausdauersportarten, wie Joggen, Walken oder Radfahren eingesetzt. Sie helfen dem Rehasportler oder Leistungssportler effektiv und ohne Überlastung zu trainieren, da eine individuelle Herzfrequenz- Zielzone eingestellt werden kann. Bei Überschreitung dieses Wertes ertönt ein Alarm. Jogger und Walker bevorzugen allgemein Pulsuhren, die zur Bestimmung der zurückgelegten Distanz auch einen Schrittzähler integriert haben.

Pulsmesser werden mit oder ohne Brustgurt, als Handgelenksgeräte, Finger- oder Ohrclips angeboten. Beim Kauf sollte man sich an der eigenen Leistungsklasse orientieren, d.h. daran, welche Funktionen benötigt werden. So reichen für den Breitensport eine einfache Pulsanzeige, Uhrzeit und geringe Speichermöglichkeiten aus. Anfänger bevorzugen meist Handgelenksuhren mit Brustgurtsendern. Geräte für diesen Bedarf sind schon ab ca. 40 Euro erhältlich.

Im Leistungssport werden Messgeräte mit erweitertem Funktionsbereich gewählt, da auch der Durchschnittspuls und der Maximalpuls interessieren. Eine Uhrzeitangabe, eine Stoppuhr, Zielzonenspeicher und weitere Speichermöglichkeiten runden die Funktionen ab. Sehr umfangreich sind z.B. die Radcomputer, die zusätzlich Kilometer, Geschwindigkeit, Höhenmeter, Trittfrequenz, Steckenprofil und weitere Leistungsdaten anzeigen. Sie gehören zu der Ausrüstung eines Radrennsportlers wie gute Fahrradschuhe oder Fahrradhosen.

Wer unabhängig von den Lichtverhältnissen trainieren will, sollte auf jeden Fall darauf achten, ob die Pulsmessgeräte eine Hintergrundbeleuchtung für das Display haben.
 
Rollentrainer || Radhosen || Fahrradschlösser || Jugendräder || Radschuhe
© 2005 - 2016 xn--pulsmessgerte-lfb.com powered by fairpoint InternetAgentur || impressum